HOME



OpenNet-Wettbewerb

Hier gehts zum OpenNet...



37. Solothurner Literaturtage finden vom 15.-17. Mai 2015 statt







Lea Gottheil

Der Schulranzen drückte schwerer, wenn ich den Schulweg alleine ging. Manchmal blieb ich stehen, um eine Katze zu streicheln, oder ein Papier hochzuheben, hätte ja sein können, es wäre ein Glückslos. Praktisch niemand wohnte im Süden des Hügels. Die Kinder aus meiner Klasse kamen von Richtung Norden. Sie trugen bunte Turnschuhe mit weissen Sternen drauf. Ihre Schulrucksäcke baumelten an der rechten Schulter. Ich trug den Schulranzen seit zwei Wochen auch auf einer Seite und ging deswegen so schief, dass meine Mutter mich zum Rückenturnen angemeldet hatte.


(Aus: Elgin, unveröffentlicht)