Sybil Schreiber

Sybil Schreiber, geboren 1963 und aufgewachsen in München, besuchte die Schauspielschule, machte eine Ausbildung zur Modedesignerin und arbeitete als Redakteurin. Sie schreibt gemeinsam mit ihrem Mann die Kolumne «Schreiber vs. Schneider».
(2018)

schreiber-schneider.ch

Werke (Auswahl)

Sophie hat die Gruppe verlassen.
Elster Salis Verlag AG, 2018

Mein Leben als Paar. 80 Beziehungskistchen voller Zank und Zärtlichkeit.
Elster Salis Verlag AG, 2016

Immer Ich. 10 Jahre Chronisten des Alltags.
Elster Salis Verlag AG, 2010

2018

Sophie hat die Gruppe verlassen

Elster Salis Verlag AG, 2018

Sybil Schreiber erzählt in ihrem Prosadebüt von Menschen, die anders sind. Ihre leisen, melancholischen und manchmal auch komischen Kurzgeschichten gehen unter die Haut, lassen viel offen, regen zum Nachdenken an und zeugen von Lebenserfahrung und Menschenkenntnis.

Aus: Sybil Schreiber. Sophie hat die Gruppe verlassen. Elster Salis Verlag AG, 2018

Er zog den Kittel an, knöpfte ihn bedächtig vom untersten Knopf bis unter seinen Kehlkopf zu, öffnete den obersten des Stehkragens wieder. Er sah sich im Spiegel an.
Seine dünnen Haare waren gründlich nach hinten gekämmt. Die Kopfhaut schimmerte durch. Er nahm seine Agenda. Heute: Augen öffnen. Herzen brechen. Das Wartezimmer würde sich füllen. Die Stadt lieferte ihm täglich frisches Material. Einsame, Unglückliche, Enttäuschte. Er liebte diese Restposten, die Übriggebliebenen, die Trostpreise.


Lesung: Sybil Schreiber und Bernadette Conrad, 11.05.2018, SLT

Fr, 11.05.18, 15:00

Lesung
Stadttheater Theatersaal
Moderation: Bernadette Conrad (DE)

So, 13.05.18, 16:30

Kurzlesung
Aussenbühne Landhausquai