Silvio Blatter

Geboren 1946 in Bremgarten. Seit 1976 ist er freier Schriftsteller. Blatter lebt heute in Zürich und München. (2015)

Werke (Auswahl)

Die Glückszahl.
Frankfurter Verlagsanstalt, 2001

Wassermann.
1986

2001

Die Glückszahl

Frankfurter Verlagsanstalt, 2001

Aus: Silvio Blatter. Die Glückszahl. Frankfurter Verlagsanstalt, 2001

Ohne Jodie hätte jener Sommer, von dem ich glaubte, er sei längst überstanden und vorbei, ein anderes Gesicht und andere Farben gezeigt, andere Spuren und andere Prägungen hinterlassen. Der Zufall führte uns zusammen, das Schicksal zwang uns auseinander. Ohne meine damalige Freundin hätte die unglückliche Geschichte weder einen Anfang haben noch sich entfalten können, wären die Verstrickung und das furchtbare Ende nicht möglich gewesen.
Schon im ersten Augenblick, da, als ich Jodie erkannte, glaubte ich zu stolpern, ja den Boden unter den Füssen zu verlieren. Zuerst kreuzt der Freund, der Künstler, meinen Weg, dann treffe ich auf Jodie: Ein Wink? Und wenn es ein Wink war, wozu? Den früheren Weggefährten, den Künstler, zu entdecken, war eine Überraschung, aber kein Schock, wir hatten uns ohne Streit auseinander gelebt, schleichend. Das Wiedersehen mit Jodie aber erschütterte mich. Benommen, gleichzeitig innerlich aufgewühlt, stand ich auf der Rolltreppe, auf der nächsten schon, und auf der folgenden. Im obersten Stockwerk angelangt, kam ich wieder zu mir, um gleich wieder Rolltreppe um Rolltreppe nach unten zu fahren, wie paralysiert, unfähig, etwas anderes zu tun. Die Vergangenheit hatte sich erneut Bahn gebrochen, die unter Verschluss gehaltene Erinnerung an jene Zeit, an jene Sommerliebe zunächst.


So, 27.05.01, 10:30

Lesung
Landhaus, Säulenhalle
Moderation: Martin Wyss
1987

Wassermann

1986

Fr, 29.05.87, 14:00

Werkstatt
Landhaus, Säulenhalle
1980
 

Fr, 16.05.80

Lesung
Kreuzsaal