Matthias Politycki (DE)

Geboren 1955, lebt in Hamburg.
(1999)

Werke (Auswahl)

Weiberroman.
Luchterhand Literaturverlag, 1997

1999

Weiberroman

Luchterhand Literaturverlag, 1997

Aus: Matthias Politycki. Weiberroman. Luchterhand Literaturverlag, 1997

Zum Freitag zwingend dazu gehörte das anschliessende Wettrülpsen - mannschaftsweise lagerten wir um unsere Flaschen, die Photo AG (Borussia Mönchengladbach), die Schach AG (Borussia Dortmund), dazwischen diejenigen, die nirgendwo richtig dazugehörten, und: gaben erneut alles, was wir hatten. Denn der Freitag, der gehörte uns, zumindest der Freitag, und einmal, Gregor glaubte, dass es gestern erst gewesen, so frisch brüllte ihm der Ton durchs Blut, einmal hatte Kötte einen Schrei abgelassen, von ganz unten, durch zwei, drei halbverdaute Koteletts hindurch und-praaah!-an die frische Luft, dass es ein Echo gegeben hatte von wer-weiss-wo, und danach war’s dermassen still gewesen hinter all den frisch beschnippelten Vorgartenhecken, hinter all den geraffelten, ge-rüschelten Gardinen mit all den frisch-betüterten Geldbäumen, Kakteen, Azaleen: dermassen still, dass sogar die aus der Schach AG klatschen mussten.

Sa, 15.05.99, 17:00

Lesung
Landhaus, Landhaussaal
Moderation: Beat Mazenauer