Manfred Züfle

1936-2007. Lebte in Zürich. War ein Schweizer Publizist und Schriftsteller. (1990)

Werke (Auswahl)

Zwielichter.
1989

Der Scheinputsch.
Rotpunkt Verlag, 1989

1990

Der Scheinputsch

Rotpunkt Verlag, 1989

Aus: Manfred Züfle. Der Scheinputsch. Rotpunkt Verlag, 1989

Zeno rausperte sich und trug dann umständlich vor: «Da ist mir eben folgendes in den Sinn gekommen: Wenn in der Schweiz in einer Volksabstimmung je eine Initiative zur Abschaffung der Armee an genommen würde, was sicher nie der Fall sein wird, hatte das einen Putsch von geradezu südamerikanischen Ausmassen zur Folge.» Kurt schaute Zeno zunächst einfach an. Dann schlug er sich auf die Schenkel und rief lachend: «Gewaltig!» Und dann: «Zeno, mein lieber Zeno, was machst du bloss für hundsgefährliche Sätze!» (..) «Weisst du, was das ist, dein Satz da?» »Nein.» «Das ist der Scheinputsch», sagte Kurt fast triumphal; und dann wurde er plötzlich ernst und fügte hinzu: «Und du bist ein ängstlicher Mensch.» Und nach einer Weile: «Und das ist wohl die einzig adäquate Haltung in solchen Zeiten.»

Fr, 25.05.90, 10:00

Lesung
Kreuzsaal
Moderation: Regula Radvila
1989
 

So, 07.05.89, 10:30

Werkstatt
Projekt 1991 der Berner Dramatiker Werkstatt
Stadttheater, Theatersaal