Leta Semadeni

Geboren 1944 in Scuol. Lebt in Lavin. Arbeitsaufenthalte in Lateinamerika, in Paris, Zug, Berlin und auf Elba. 2011 Bündner Literaturpreis und Preis der Schweizerischen Schillerstiftung. (2015)

Werke (Auswahl)

Tamangur.
Rotpunkt Verlag, 2015

In mia vita da vuolp - In meinem Leben als Fuchs.
Chasa Editura Rumantscha, 2010

Poesias da chadafö - Küchengedichte.
Ediziun da l'Uniun dals Grischs, 2006

Monolog per Anastasia / Monolog für Anastasia. Poesias / Gedichte.
Nimrod Literaturveralg und rauhreif Verlag, 2001

2015

Tamangur

Rotpunkt Verlag, 2015

Der erste Roman der Lyrikerin erzählt in poetischen Kapiteln von einer Grossmutter, ihrem toten Mann, dem Jäger, und dem Kind, das gerne bei ihr lebt, und die enge dörfliche Welt weitet sich dabei, so weit Erinnerung und Fantasie reichen.

Aus: Leta Semadeni. Tamangur. Rotpunkt Verlag, 2015

Die Türe zum Wohnzimmer ist einen Spalt breit offen. Da setzt sich das Kind heimlich auf den Boden.
«Wann warst du am glücklichsten?», fragt der Mann im Kasten, und die Frau antwortet: «Jetzt.» «Wann warst du am unglücklichsten?», fragt der Mann, und die Frau antwortet: «Jetzt.»
Durch den Spalt sieht das Kind im blauen Licht den Hinterkopf der Grossmutter. Ihr Haar hat sich gelöst und hängt als hellgraues Wölkchen an der Rückenlehne herunter. Das Kind hört, wie die Grossmutter mit den Zähnen des Kamms in ihrer Hand spielt, dann legt sie ihn auf den Tisch und schnäuzt sich.


Lesung: Leta Semadeni: 16.05.2015, SLT

Fr, 15.05.15, 13:00

Literatur im Dunkeln
Palais Besenval, Saal Weissenstein
Moderation: Yvonn Scherrer

Sa, 16.05.15, 15:00

Lesung
Stadttheater, Theatersaal
Moderation: Verena Stössinger

So, 17.05.15, 13:30

Kurzlesung
Aussenbühne Klosterplatz
2007

Poesias da chadafö - Küchengedichte

Ediziun da l'Uniun dals Grischs, 2006

Aus: Leta Semadeni. Poesias da chadafö - Küchengedichte. Ediziun da l'Uniun dals Grischs, 2006

Küchengedicht

Ein winziger Geruch
von roter Schote
und du bist da

Mit der Zimtfarbe
im Haar der Narbe
am Kinn dem Fisch
in der Hand

Die Küche dampft aus allen Nähten

Über den Pfannenrand
schwimmt
der Fisch mit der Schote
davon

Die Vorspeise wird ein Gedicht:

Über das Dorf
zwischen schneebedeckten Vulkanen
und wilden Wäldern
wo Tukane
ihre schweren Schnäbel
aneinander reiben


Fr, 18.05.07, 11:00

Lesung
Landhaus, Seminarraum
Moderation: Giovanni Netzer
rm/de

So, 20.05.07, 12:30

Lyrik
Dichter übersetzen Dichter
Landhaus, Säulenhalle
Moderation: Martin Zingg
de/it/de/rr
1999

Monolog per Anastasia / Monolog für Anastasia. Poesias / Gedichte

Nimrod Literaturveralg und rauhreif Verlag, 2001

Aus: Leta Semadeni. Monolog per Anastasia / Monolog für Anastasia. Poesias / Gedichte. Nimrod Literaturveralg und rauhreif Verlag, 2001

O, quista bunura

O, quista bunura
spons oura in üna tazza
cafè nair
Il lat fa pel e
meis cunigl blau penda
sco mort
sur la spuonda
da la sopcha giò
intant ch‘eu met a pos
mi‘orm‘illa glatschera

Ah, dieser Morgen

Ah, dieser Morgen:
Ausgegossen in eine Tasse
schwarzen Kaffees, die Milch
zieht sich den Pelz über und
mein blaues Kaninchen hängt
lässig
und tot über
der Lehne des Stuhls
während ich müde
mein besseres Ich
im Kühlschrank
versorge


So, 16.05.99, 11:30

Lesung
Landhaus, Landhaussaal
Moderation: Reto Sorg
1980
 

Sa, 17.05.80

konzertante Lesung
Mit: Martin Derungs, Dodo Hug, Christoph Marthaler
Kreuzsaal