Joachim B. Schmidt (IS)

Geboren 1981, wuchs in Cazis am Heinzenberg auf. Seit einigen Jahren arbeitet er als Journalist, Schriftsteller und Gelegenheitsarbeiter in Island. 2010 setzte sich der Bündner mit seiner Kurzgeschichte «Stoffel wartet» gegen 3500 Konkurrenten durch und gewann den Schreibwettbewerb «Grosse Sehnsucht Schreiben». Die Kurzgeschichte erschien im Frühling 2011 in einem Sammelband des Landverlags. (2013)

Werke (Auswahl)

In Küstennähe.
LANDVERLAG, 2013

2013

In Küstennähe

LANDVERLAG, 2013

Larus ist 23, er arbeitet im Altersheim von Isafjördur als Hilfs-Hausmeister und verdoppelt sein Einkommen als Drogendealer. Ein Buch über Menschen am Rande der Gesellschaft, in einem Island voller Geschichten jenseits touristischer Bilder.

Aus: Joachim B. Schmidt. In Küstennähe. LANDVERLAG, 2013

Das Licht der Tranlampe warf tanzende Schatten an die Zimmerwand.

Lesung: Joachim Schmidt, 12.05.2013, SLT

Sa, 11.05.13, 13:00

Gespräch
Aller Anfang / Au commencement
Palais Besenval, Saal Altreu
Moderation: Urs Schaub

So, 12.05.13, 13:00

Lesung und Gespräch
Landhaus Säulenhalle
Moderation: Urs Schaub