Frank Kauffmann

Frank Kauffmann, geboren 1967, aufgewachsen im Toggenburg. Studium der Germanistik. Neben seiner Arbeit als Autor und Dramaturg ist er als Dozent am Sprachenzentrum der Uni/ETH Zürich tätig. Er lebt in Zürich. (2016)

www.frankkauffmann.ch

Werke (Auswahl)

Tsozo und die fremden Wörter.
Orell Füssli Verlag AG, 2015

Mer gönd i d Badi. Gschichte vo hüt.
Appenzeller Verlag, 2014

Waschbär feiert Geburtstag.
Atlantis Verlag, Orell Füssli, 2012

2016

Tsozo und die fremden Wörter

Orell Füssli Verlag AG, 2015

Tsozo zieht mit seinen Eltern in ein fremdes Land, versteht die neue Sprache nicht und hat Heimweh. Er lernt beim Spielen drei Kinder kennen, von denen er die ersten Wörter lernt. Als seine neuen Freunde in Gefahr geraten, kann er mit den gelernten Wörtern Hilfe holen. Frank Kauffmann erzählt vom Ankommen in einem fremden Land und in einer neuen Sprache.

Aus: Frank Kauffmann. Tsozo und die fremden Wörter. Orell Füssli Verlag AG, 2015

«Ich kann hier mit niemandem reden», sagte er abends am Telefon zu seiner Grossmutter. «Ich will nach Hause!» Er begann zu weinen.
«Armer kleiner Tsozo», sagte die Grossmutter. «Hör mir mal zu. Deine erste Sprache ist ganz von selbst zu dir gekommen. Und genauso wird auch die neue Sprache zu dir kommen. Du musst nur die Augen offenhalten, die Ohren spitzen und geduldig sein. Dann wirst du schon verstehen.»


Fr, 06.05.16, 11:00

JuKiLi
Altes Spital, Seminarraum

Fr, 06.05.16, 13:00

Kurzlesung
Aussenbühne Klosterplatz

Fr, 06.05.16, 15:00

Literatur im Dunkeln
Palais Besenval, Saal Weissenstein
Moderation: Yvonn Scherrer