Aris Fioretos (DE)

Geboren 1960 als Sohn griechisch-österreichischer Eltern in Göteborg. Lebt als Schriftsteller und Übersetzer ins Schwedische in Berlin und Stockholm. Ausgezeichnet u. a. mit dem Literaturpreis der SWR-Bestenliste und dem Kellgren-Preis der Schwedischen Akademie. (2014)

arisfioretos.com

Werke (Auswahl)

Die halbe Sonne. Ein Buch über einen Vater.
Carl Hanser Verlag, 2013

2014

Die halbe Sonne. Ein Buch über einen Vater

Carl Hanser Verlag, 2013

Ein Vater-Buch als «Repaparatur»: Das wechselvolle Leben eines griechischen Arztes in Schweden wird aus Einzelteilen neu zusammengesetzt, rückwärts vom Tod des Dementen bis zum Moment, da aus dem jungen Mann ein Vater wurde. Anekdoten und Dialoge, Thesen und Listen entwerfen das vitale Porträt eines exilierten Patriarchen.

Aus: Aris Fioretos. Die halbe Sonne. Ein Buch über einen Vater. Carl Hanser Verlag, 2013

Wenn ein Vater …
eine Uhrzeit wäre: halb drei am Nachmittag.
eine Farbe wäre: granatapfelkernrot.
ein Geräusch wäre: an den Rändern grün angelaufenes Lachen.
noch ein Geräusch wäre: Atemzüge durch die Nase.
ein Blick wäre: sanft, aber konzentriert.
ein Wunsch wäre: alles.
ein Körperteil wäre: der Oberschenkel.
ein Geruch wäre: von Wärme.
zwei weitere Gerüche wäre: Oregano, trockene Erde.
ein Wort wäre: Ja.


Fr, 30.05.14, 13:00

Lesung und Gespräch
Landhaus, Landhaussaal
Moderation: Simone Fässler