Tagesausflüge

Der Besuch einer JuKiLi Veranstaltung kann mit einem Tagesausflug nach Solothurn verbunden werden. Verschiedene Aktivitäten in Solothurn und Umgebung sind dafür geeignet. So kann die Veranstaltung am JuKiLi beispielsweise mit der Besichtigung der Dinosaurierspuren in Lommiswil oder einer Wanderung in die Verenaschlucht kombinieren werden.

 
 

Verenaschlucht

Anreise nach Solothurn – Kurzer Fussmarsch vom Bahnhof Solothurn zum Alten Spital (10 Minuten) – Besuch einer JuKiLi Veranstaltung von 9:45 bis 10:30 – Fussmarsch durch die Solothurner Altstadt bis zur Verenaschlucht (ca. 40 Minuten) – Mittagspause bei der Grillstelle – Weiterwandern bis zur Einsiedelei (20 Minuten)

Variante 1: Rückkehr von Einsiedelei nach Solothurn (ca. 40 Minuten)
Variante 2: Weiterwanderung über Rüttenen Brüggmoos, Falleren, bis nach Oberdorf (ca. 1 Std. 30 Minuten). Rückkehr mit Bus von Oberdorf nach Solothurn Bahnhof (15 Minuten)

Weitere Informationen

 
 
 

Planetenweg auf dem Weissenstein

Anreise nach Solothurn – Kurzer Fussmarsch vom Bahnhof Solothurn zum Alten Spital (10 Minuten) – Besuch einer JuKiLi Veranstaltung von 9:45 bis 10:30 Uhr – Fussmarsch zum Bahnhof Solothurn (10 Minuten) – Busfahrt nach Oberdorf zur Talstation (15 Minuten Busfahrt, 30 Minuten Fussmarsch), Fahrt per Gondel auf den Weissenstein (10 Minuten) – Picknick bei Grillstelle anfangs Planetenweg

Variante 1: Weissenstein – Hasenmatt – Obergrenchenberg – Untergrenchenberg
Wanderzeit: 3 Std. 45 Minuten
Distanz: 11.5 km
Rückreise: nach Grenchen, weiter nach Solothurn

Weitere Informationen

 
 
 

Auf den Spuren der Dinosaurier

Anreise nach Solothurn – Kurzer Fussmarsch vom Bahnhof Solothurn zum Alten Spital (10 Minuten) – Besuch einer JuKiLi Veranstaltung 9:45 bis 10:30 Uhr – Fussmarsch zum Bahnhof Solothurn (10 Minuten) – mit dem Bus oder Zug nach Lommiswil (Bus ca. 25 Minuten, Zug ca. 10 Minuten) – Fussmarsch zur Grillstelle am Waldrand (ca. 30 Minuten) – Mittagspause bei Grillstelle am Waldrand – Fussmarsch zu den Saurierspuren: Der Steinbruch ist nur zu Fuss zu erreichen! Ein bequemer Wanderweg ohne grosse Steigung führt von der Talstation der Sesselbahn Weissenstein zum Steinbruch  – Rückfahrt mit Bus oder Zug zum Bahnhof Solothurn.

Alternative:  Besonders gut sichtbar sind die Dinosaurierspuren am Morgen oder am späteren Nachmittag.  Das Programm kann auch umgekehrt werden: Morgens zu den Saurierspuren, eine JuKiLi Veranstaltung von 14:15 bis 15:00 Uhr besuchen.
Oder statt direkt nach Lommiswil, könnte man nach der Lesung von 9:45 bis 10:30 einen Zwischenstopp im Naturmuseum Solothurn einlegen (Fussmarsch vom Alten Spital 10 Minuten). Dort gibt es eine passende Ausstellung zu den Saurierspuren.

Weitere Informationen

 
 
 

Seilpark Balmberg

Anreise nach Solothurn – Kurzer Fussmarsch vom Bahnhof Solothurn zum Alten Spital (10 Minuten) – Besuch einer JuKiLi Veranstaltung von 10:15 bis 11:00 Uhr – Fahrt mit Postauto von Solothurn nach Balmberg (30 Minuten) – Mittagspause bei Grillstelle in der Nähe des Seilparks Balmberg – Nachmittag: Aktivitäten im Seilpark Balmberg (pro 10 Schüler*innen, 1 Begleitperson nötig) – Rückreise mit Postauto zum Bahnhof Solothurn (30 Minuten).

Weitere Informationen

 
 
 

Schifffahrt nach Altreu und Besichtigung Storchensiedlung

Anreise nach Solothurn – Kurzer Fussmarsch vom Bahnhof Solothurn zum Alten Spital (10 Minuten) – Besuch einer JuKiLi Veranstaltung von 10:15 bis 11:00 Uhr – Mittagspause – Mit dem Schiff nach Altreu (55 Minuten). 
Führung oder Exkursion in der Storchensiedlung (Kosten 100 bis 150 CHF)
Rückreise mit Postauto / Zug via Grenchen (30 Minuten bis Solothurn)

Weitere Informationen