Matto Kämpf

Matto Kämpf, geboren 1970 in Thun. Er ist Autor, Filme- und Theatermacher und Mitglied des Spoken Word Trios «Die Gebirgspoeten» und der Band «Trampeltier of Love». Er lebt in Bern. (2019)

Opere (Selezione)

Tante Leguan.
Der gesunde Menschenversand, 2018

Heute Ruhetag.
Der gesunde Menschenversand, 2016

Kanton Afrika. Eine Erbauungsschrift.
Der gesunde Menschenversand, 2014

Tierweg 1.
Der gesunde Menschenversand, 2014

Tiergeschichten. 2 Bände.
Der gesunde Menschenversand, 2011

2019

Tante Leguan

Der gesunde Menschenversand, 2018

Eine gelangweilte Kulturredaktion erhält einen Brief aus Peking, der sie reiselustig macht. Um dem ewigen Alltagstrott zu entfliehen, macht sich das trinkfreudige Trio nach China auf und lässt der ‹Geschäftsreise› weitere Ausflüge von Neapel über Baden-Baden bis in den Jura folgen. Am Ende landen die drei in einer psychiatrischen Klinik. Ein cleverer Episodenroman voll bitterböser Satire, hochkomischen Konstellationen und lakonischen Einsichten.

Da: Matto Kämpf. Tante Leguan. Der gesunde Menschenversand, 2018

Wir lassen den Punk über uns ergehen. Tönt genau gleich wie 1980. Aber die Street-Credibility muss gewahrt bleiben. Wir sind Kinder des Grunge. 1991 kam Nevermind von Nirvana, wir waren 15 und hin und weg. Als Grunge-Kinder ist Punk unsere Mutter. Und Mütter soll man ehren. Rap und Hip-Hop sind unsere beargwöhnten Geschwister. Rock ist der Vater, Pop der eitle Onkel, R’n’B die gefühlige Tante, Blues die coole Grossmutter, Folk der komische Grossonkel, Jazz der elitäre Grossonkel und Heavy Metal der unterbelichtete Cousin.

Lesung: Matto Kämpf und Pablo Haller, 02.06.2019, SLT
Lesung: Sibylle Aeberli und Stefanie Grob, 01.06.2019, SLT
Im Dialog: Matto Kämpf, Milena Moser und Anna Kardos, 01.06.2019, SLT
Lesung: Andri Beyeler, Sebastian Krähenbühl und Matto Kämpf, 31.05.2019, SLT

Ve, 31.05.19, 15:00

Spoken Word
Mondscheiner
Kino im Uferbau

Sa, 01.06.19, 12:00

Im Dialog
Landhaus, Säulenhalle
Moderazione: Anna Kardos

Sa, 01.06.19, 20:00

Spoken Word
Schlaflos – Ich wach mich kaputt
Kino im Uferbau

Do, 02.06.19, 13:00

Lesung
Tante Leguan
Stadttheater, Theatersaal
Moderazione: Pablo Haller

Do, 02.06.19, 15:30

Kurzlesung
Aussenbühne Landhausquai
2015

Tierweg 1

Der gesunde Menschenversand, 2014

Es ist einiges los im dreistöckigen Haus am Tierweg 1. Die Amphibien und die Reptilien verstehen sich zwar gut, aber seit die ständig putzenden Säugetiere eingezogen sind, ist die Ruhe vorbei. Die Reptilien haben es gerne gemütlich und können sich auch mal sechs Wochen überhaupt nicht bewegen. Kein Wunder, dass es Krach gibt und die Fetzen fliegen. Ein Bilderbuch für Kinder und Erwachsene mit Illustrationen in starken Farben und mit vielen Details von Yves Noyau.

Da: Matto Kämpf. Tierweg 1. Der gesunde Menschenversand, 2014

Die Reptilien hocken zu Hause in ihrer Wohngemeinschaft am Tierweg 1 und machen das, was sie am liebsten machen: die Wärmelampe voll aufdrehen und ab und zu etwas fressen. Das ist schon seit Millionen Jahren so. Nur die Wärmelampen kamen später. Eines Tages zieht eine Säugetier-Familie in den ersten Stock. Die Säugetiere sind fleissig und entwickeln sich ständig weiter. Das finden die Reptilien doof.
(Aus: Tierweg 1)


Ve, 15.05.15, 11:00

JuKiLi
Con: Yves Noyau, Marc Unternährer
Altes Spital, Gewölbekeller
Moderazione: Franco Supino

Sa, 16.05.15, 11:30

Kurzlesung
Aussenbühne Klosterplatz
2014

Kanton Afrika. Eine Erbauungsschrift

Der gesunde Menschenversand, 2014

Hier ist wenigstens klar: Das ist purer Trash (oder Träsch?). Jedenfalls wird nichts ausgelassen. So findet sich in der Erbauungsschrift auch eine historisch fundierte (oder fondueierte?) Entstehungsgeschichte des Walliser Nationalgerichts Raclette.

Da: Matto Kämpf. Kanton Afrika. Eine Erbauungsschrift. Der gesunde Menschenversand, 2014

Herkunft
Das Berner Oberland ist ein mit Tannen bewachsener Unsinn. Noch blöder ist es, wenn es schneit. Dann sind alle drinnen und der Charakter platzt heraus.


Ve, 30.05.14, 13:00

Im Dialog
Das Idiom als Kunstsprache
Landhaus, Säulenhalle

Sa, 31.05.14, 15:00

Lesung
Landhaus, Säulenhalle
Moderazione: Alejandro Hagen