Ulrike Draesner

Geboren 1962 in München (DE). Studium der Anglistik, Germanistik und Philosophie. Seit 1996 in Berlin, wo sie heute als Dichterin, Prosaautorin, Übersetzerin und Essayistin lebt. (2015)

www.draesner.de

Opere (Selezione)

Mitgift.
Luchterhand Literaturverlag, 2002

2002

Mitgift

Luchterhand Literaturverlag, 2002

Da: Ulrike Draesner. Mitgift. Luchterhand Literaturverlag, 2002

Natalie stand in der Küche, sagte Lukas, als ein Gewitter aufzog. Du kennst sie nicht; sie ging mit mir zur Schule. Es donnerte noch nicht einmal, da rollte ohne jede Vorwarnung ein Kugelblitz zur Tür herein. Sie also in der Küche, und auf dem Küchenboden der Blitz. Als nächstes sah sie ihren Körper reglos auf dem Boden liegen. Ihr Freund stürzte auf sie zu, nahm ihren Kopf in den Schoss. Er schüttelte sie, versuchte, sie aufzuwecken, wurde immer verzweifelter und beschwor sie schliesslich, bei aller Liebe, ihn nicht zu verlassen. Sie sei daraufhin in ihren Körper zurückgekehrt, sagt sie, wenn man sie danach fragt. Sie wisse es genau, sehe es vor sich wie heute. Nur weil ihr Freund sie so inständig gerufen habe und sie seine Liebe fühlte, sei sie zurückgekehrt.

Do, 12.05.02, 12:30

Lesung
Landhaus Säulenhalle
Moderazione: Markus Bundi