Claudia Steinitz (DE)

Claudia Steinitz (DE), geboren 1961. Lebt in Hamburg und übersetzt seit vielen Jahren französischsprachige Literatur aus Frankreich, der Schweiz und Haiti, u. a. von Véronique Bizot, Yannick Haenel, Loic Merle, Véronique Olmi, Lyonel Trouillot. (2016)

Opere (Selezione)

Skoda.
Bilger Verlag, 2011

Meine Krönung.
Steidl Verlag, 2011

Traduzioni (Selezione)

Virginie Despentes. Vernon Subutex 1.
Übersetzt von Claudia Steinitz.
Kiepenheuer & Witsch Verlag, 2016

Catherine Safonoff. Der Bergmann und der Kanarienvogel.
Übersetzt von Claudia Steinitz.
Rotpunkt Verlag, 2015

Nichts ist geschehen.
Übersetzt von Claudia Steinitz.
Éditions Gallimard, 2010

Marie-Jeanne Urech. Mein sehr lieber Herr Schönengel.
Übersetzt von Claudia Steinitz.
Bilger Verlag, 2008

Die Diener der Nacht.
Übersetzt von Claudia Steinitz.

2016

Vernon Subutex 1

Kiepenheuer & Witsch Verlag, 2016

Da: Virginie Despentes. Vernon Subutex 1. Übersetzt von Claudia Steinitz. Kiepenheuer & Witsch Verlag, 2016

Man sagt immer, Rock sei Männersache, aber man sagt immer eine Menge Schwachsinn: Er hatte seine Kundinnen, und es gab immer Nachschub. Er und die Mädchen, das war die grosse Eintracht. Er war nicht treu, und sie hingen umso leichter an seinen Rockschössen, als er nur daran dachte, zu verduften. Eine Kleine kam nur einmal mit ihrem Boyfriend auf der Suche nach einer Scheibe, und in der nächsten Woche kam sie allein wieder.


Da: Virginie Despentes. Vernon Subutex 1 . Éditions Grasset, 2015

On dit toujours que le rock est une affaire d’hommes, mais on dit toujours plein de conneries: il avait ses clientes et ça se renouvelait. Lui et les filles, c’était la grande entente. Il n’était pas fidèle, et elles se suspendaient d’autant plus facilement à ses basques que lui ne pensent qu’à se défiler. Il suffisait qu’une petite passe une fois avec son boyfriend chercher un skeud, et elle revenait, seule, dans les huit jours.


Ve, 06.05.16, 10:00

Traducteurs transparents
Landhaus Gemeinderatssaal
fr/de
2015

Die Diener der Nacht

Da: Die Diener der Nacht. Übersetzt von Claudia Steinitz.

Ein kleines Mädchen feierte seinen fünften Geburtstag. (…) In dem Zimmer war noch eine unglaublich dicke Frau, deren Fleischfalten sich wie eine wunderbare Hügellandschaft auf dem Sofa ausbreiteten. Zwei Schutzengel wachten über ihre Rundungen und fächerten ihr mit ihren langen weißen Federn Luft zu. Sie sang mit kraftvoller Stimme, und die ganze Familie hörte ihr bezaubert zu, während die fünf ersten Jahre der Kleinen herunterbrannten.

Ve, 15.05.15, 10:00

Gläserner Übersetzer
Landhaus Gläserner Übersetzer
2014

Aus: «Les jardiniers» von Véronique Bizot, übersetzt von Claudia Steinitz

Wenn die Gärtner ihr Massaker vollendet haben, lasse ich die Betonierer kommen, mit den Betonierern kann man sich verständigen, giessen Sie mir das alles in Beton, werde ich sagen, ich will Beton bis zum Wald, eine schöne dicke Platte, nicht die kleinste Blume, keinen Grashalm mehr sehen.

 

Ve, 30.05.14, 10:00

Gläserner Übersetzer
Landhaus Gläserner Übersetzer
de/fr
2013
 

Ve, 10.05.13, 10:00

Landhaus Gläserner Übersetzer
de/fr
2010

Nichts ist geschehen

Éditions Gallimard, 2010

Da: Nichts ist geschehen. Übersetzt von Claudia Steinitz. Éditions Gallimard, 2010

Man rührt seit mindestens fünf Minuten mit dem Löffel in der kleinen Tasse, als man endlich die beiden unberührten Zuckertütchen entdeckt, seit mindestens fünf Minuten rührt man umsonst mit einem zu grossen Löffel in einer zu kleinen Tasse, ein Tütchen reicht, der Zucker, fein wie Puder, greift den Schaum an, der kurz aufwallt und sich dann wieder beruhigt, wieder geht das Theater mit dem Löffel los, sinnvoll, notwendig diesmal, schliesslich führt man den Löffel zum Mund, der Geschmack des Kaffees bringt einen an den Rand der Tränen - er, der ohne mich stirbt, weiss er überhaupt, dass ich unterwegs bin?
(Aus: Nichts ist geschehen)


Übersetzungsatelier: Sylvie Neeman Romascano, Claudia Steinitz, 15.05.2010, SLT

Sa, 15.05.10, 12:00

Übersetzungsatelier
Landhaus Seminarraum
Moderazione: Marion Graf
de/fr
2008
 

Ve, 02.05.08, 14:00

Übersetzungsatelier
Landhaus Seminarraum
de/fr