Nicolai Kobus (DE)

Geboren 1968, lebt in Hamburg. (2010)

www.nicolai-kobus.de

Oeuvres (Selection)

Hard cover.
Ardey-Verlag, 2006

ach anna. Seufzerkalendarium, mit CD.
2004

2010

Aus: Hard cover

2004

Nicolai Kobus munteres «Seufzerkalendarium», bestehend aus einem Liebesgedicht an Anna für jeden Monat des Jahres, beeindruckt durch seinen spielerisch-konsequent durchgehaltenen, naiv-burschikosen und dabei auch selbstironischen Ton. Die Texte überzeugen durch ihre rhythmische Kraft, ihre grosse klangliche Intensität und die formale Sicherheit des Autors. Mit Jochen Baldes hat Kobus einen kongenialen Partner gefunden. Unter dem Namen KOBAL präsentieren sie eine sehr gelungene Symbiose aus Lyrik und Musik. Kobus selbst gibt seinen Arbeiten die Stimme, gewissermassen als literarischer Sextaner in einem hochkarätig besetzten Jazz-Quintett.

De: Nicolai Kobus. ach anna. Seufzerkalendarium, mit CD. 2004

ach anna ich habe den mond gesehn er war ein flutlicht oben am baukran. ich kam eine weile darunter zu stehn und merkte dass andere ebenso aufsahn wie ich zu dem mond. der schien hell und hing so ungeheuer oben. irgend jemand hat das ding dann verschoben.

Di, 16.05.10, 11:00

Veranstaltung
Ach Anna. Lyrische Jazzmatinéé mit KOBAL
Kreuzsaal
Modération: Raphael Urweider