Lis Künzli

Lis Künzli, geboren in Willisau. Sie studierte Germanistik und Philosophie in Zürich und Berlin. Sie arbeitet als literarische Übersetzerin aus dem Französischen ins Deutsche. 2009 wurde sie mit dem Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis ausgezeichnet. Sie lebt in Toulouse. (2019)

Übersetzungen (Auswahl)

Ich werde das Land durchwandern, das Du bist. Briefwechsel 1942–1979.
Übersetzt von Lis Künzli.
Edition Blau im Rotpunktverlag, 2019

Am Meer dieses Licht.
Übersetzt von Lis Künzli.
Limmat Verlag, 2018

Für immer Juliette.
Übersetzt von Lis Künzli.
Edition Blau im Rotpunktverlag, 2017

Schnitz.
Übersetzt von Lis Künzli.
Bilger Verlag, 2017

Die Schönheit des Kreisverkehrs.
Übersetzt von Lis Künzli.
Verlag Nagel & Kimche AG, 2017

Worte, die man nicht sagt.
Übersetzt von Lis Künzli.
Ullstein Verlag, 2016