Anne Weber (DE)

Geboren 1964 in Offenbach, lebt in Strasbourg. (2004)

Werke (Auswahl)

Besuch bei Zerberus.
Suhrkamp Verlag, 2004

2004

Besuch bei Zerberus

Suhrkamp Verlag, 2004

Aus: Anne Weber. Besuch bei Zerberus. Suhrkamp Verlag, 2004

Im Café von Cerbère hängt ein Fernsehapparat an der Decke und wird lebendigen, bild- und tonverströmenden Leibes von Spinnen gefangengenommen; wie eine di-
cke Fliege sitzt er nun im Netz und wartet darauf, gefressen zu werden. Hinter dem Schleier der Spinnenfäden bemühen sich zwei junge Leute um lustvolle Gebärden, dann schicken sie sich an, das Sprechen und das Laufen und das Denken zu verlernen, was ihnen unter ohrenbetäubendem Lärm auch gelingt. Selbstbewusst stolzieren sie auf dem silbrig umwobenen Bildschirm hin und her und ahnen nicht, dass ihnen keiner zuhört noch zusieht, die Männer kehren der Spinnenbeute den Rücken zu und sind abendelang in ihr Eigenleben vertieft, manche von ihnen sitzen schon seit Tagen derart regungslos an der Theke, dass die Spinnen auch sie schon fast restlos umgarnt haben, dick liegt der Staub auf ihren runden Schultern und Nasen. Dann wieder hebt ein minimales Treiben an, die Wirtin wischt den Thekenmännern mit einem feuchten Lappen übers Gesicht und schiebt ihnen volle Gläser hin. Auf dem Boden liegen lechzende Hunde. Jeder weiss hier vom anderen und bezweifelt ihn nicht. Ich sitze in der Ecke und lasse mich meinerseits von den Spinnen umweben in der Hoffnung, wenn ich lang genug dort verharre, vielleicht eines Tages zu den Alteingesessenen und -getrunkenen zu gehören.


Sa, 22.05.04, 10:00

Lesung
Landhaus, Landhaussaal
Moderation: Sabine Graf

Sa, 22.05.04, 12:00

Table ronde
En deux langues - in zwei Sprachen
Landhaus, Landhaussaal
Moderation: Isabelle Rüf
fr/de