Stunde der kurzen Form

Veranstaltung

Kurzgeschichten, Kürzestprosa und Miniaturen: In ihnen wohnt eine Sprengkraft, die nicht viele Worte braucht. Der kurzen Form der Literatur wird in Solothurn eine Stunde gewidmet. AutorInnen und Autoren aus dem Programm der diesjährigen Literaturtage lesen Kurzweiliges mit langfristiger Wirkung.

Mit: Zsusanna Gahse, Sascha Garzetti, Meral Kureyshi, Hansjörg Schertenleib, Saša Stanišić, Laura Vogt, Jan Wagner

Moderation: Stefan Humbel