Paolo Friz

Paolo Friz, geboren 1966, studierte Illustration an der Hochschule Luzern und in Prag sowie Communication Design an der Central Saint Martins School of Art in London. Er ist Dozent an der Hochschule Design & Kunst in Luzern und arbeitet als freischaffender Illustrator.
(2018)

friz.ch

Werke (Auswahl)

Ein Weiser, ein Kaiser und viel Reis.
Atlantis Verlag, Orell Füssli, 2017

Mini Geiss.
Werd & Weber Verlag AG, 2017

Ich knack die Nuss.
Atlantis Verlag, Orell Füssli, 2011

Professor Kleinstein. Gesammelte Weisheiten.
Werd & Weber Verlag AG, 2003

Kleine Kostbarkeiten.
PoliProductions, 1997

2018

Ein Weiser, ein Kaiser und viel Reis

Atlantis Verlag, Orell Füssli, 2017

Die chinesischen Bauern leiden grossen Hunger, da sie all ihren Reis dem Kaiser abgeben müssen. Um dieser Not ein Ende zu setzen, fordert ein weiser Mann den Kaiser zu einem selbst erfundenen Spiel heraus – dem Schachspiel. Paolo Friz erzählt in kraftvollen, detailreichen Illustrationen die Legende der Erfindung des Schachspiels und zeigt auf, wie ein kleiner Trick Grosses bewirken kann.

Aus: Paolo Friz. Ein Weiser, ein Kaiser und viel Reis. Atlantis Verlag, Orell Füssli, 2017






JuKiLi für Erwachsene: Paolo Friz, Franco Supino und Katja Alves, 12.05.2018, SLt

Sa, 12.05.18, 15:00

JuKiLi für Erwachsene
Landhaus, Säulenhalle
Moderation: Katja Alves