Elke Erb (DE)

Geboren 1938, lebt in Berlin (1997)

Werke (Auswahl)

Unschuld, du Licht meiner Augen.
Steidl Verlag, 1994

1997

Unschuld, du Licht meiner Augen

Steidl Verlag, 1994

Aus: Elke Erb. Unschuld, du Licht meiner Augen. Steidl Verlag, 1994

Vorhaben wittern

Wie nur kann man Regen und Wind,
also Fallen und Wehn, und Felsenkammpfad
und Hagebutte und eiserner Mund
und Flügel in einer klaren Luft
und Verschlucken an ihr zugleich sein?

für Friederike Mayröcker


Sa, 10.05.97, 20:30

Lyrik
Landhaus, Landhaussaal
Moderation: Christine Tresch