Achim Parterre

Geboren 1970, lebt in Langnau i. E. (2012)

achimparterre.ch

Werke (Auswahl)

Im Chäsloch.
Cosmos Verlag, 2011

Nicht einmal einen Hund besass er.
verlag die brotsuppe, 2008

2012

Im Chäsloch

Cosmos Verlag, 2011

Der Bieler Achim Parterre fasste sich ein Herz und wanderte mit seiner Familie über einen Umweg nach Island ins ferne Emmental aus. Dort lernte er zum gerechten Berndeutsch, das er heute für seine verschrobenen und gleichzeitig beängstigend normalen Geschichten verwendet. Er hört auf einfach so dahingesagtes und verwandelt es in komische, absurde, poetische Kurzgeschichten. Achim Parterre ist ein Autor des gesprochenen Wortes: Er tritt in verschiedensten Spoken Word Formationen auf, und ist auch bekannt durch die DRS-Morgengeschichten.

Aus: Achim Parterre. Im Chäsloch. Cosmos Verlag, 2011

Der Fräne isch jede Namittag z Gränche im Flugplatzbeizli ghocket u het mit de Pilote über ds Wätter brichtet, über Windgschwindigkeite u Sichtflugregle. Ab und zue het er chönne i nes Cockpit stige u sech d Inschtrumänt la erkläre u im Flugplatzbeizli het er de mit de Pilote über e töifer Sinn vom künschtleche Horizont gredt. Einisch het ne der Hügli, Zahnarzt u Jessnapilot, uf ne Rundi mitgno. Rein vor Inteligänz här, het der Hügli gseit, chönn der Fräne
ds Flügerle vergässe. Aber dass er im Fluplatzbeizli verchehri, sig vom Mönschleche här für ihn ir Ornig.


Lesung: Achim Parterre, Angelia Maria Schwaller, 20.05.2012, SLT

So, 20.05.12, 15:00

Lesung
Landhaus, Säulenhalle
Moderation: Raphael Urweider