Countdown-Lesungen

Die Solothurner Literaturtage feiern ihr 40-jähriges Jubiläum mit einem bunten Fest für die Literatur. Die Vorfreude ist gross. Für alle Ungeduldigen und Freunde der Literatur gibt es deshalb bereits im Vorfeld ein literarisches Programm. Zählen Sie mit uns den Countdown mit zehn literarischen und musikalischen Veranstaltungen bis zu den 40. Solothurner Literaturtagen.

 

10 - Lesung mit Michael Fehr und Friederike Kretzen

21. März 2018, 20.00 Uhr

Die Preisträgerinnen und Preisträger der Schweizer Literaturpreise 2018 machen auf ihrer Lesetour Halt in Solothurn. Michael Fehr und Friederike Kretzen sind zu Gast in der Buchhandlung Lüthy und lesen aus ihren prämierten Werken. Moderation: Hans Ulrich Probst.

Buchhandlung Lüthy, Gurzelngasse 17, 4500 Solothurn

Eintritt frei, Reservation empfohlen / 032 625 33 15

Mit freundlicher Unterstützung des Bundesamtes für Kultur.

 
 

9 - Musikalische Wohnzimmerlesung mit Yari Bernasconi und Valerio Rodelli (it / de)

22. März 2018, 20.00 Uhr

Der Tessiner Lyriker Yari Bernasconi und der Akkordeonist Valerio Rodelli gestalten gemeinsam einen italienisch-deutschen, lyrisch-musikalischen Abend. Yari Bernasconi liest Gedichte. Zuletzt erschien sein Gedichtband «Nuovi giorni di polvere». Moderation: Franco Supino.

Frölicherweg 7, 4500 Solothurn

Eintritt frei, Anmeldung: / 032 622 44 11

 
 

8 - Lesung mit Maria Ursprung

29. März 2018, 19.30 Uhr

Die Solothurnerin Maria Ursprung schreibt Hörspiele und Theaterstücke. Sie ist zu Gast in der Privatbibliothek Bibliothecula13 und liest unveröffentlichte Texte über das Paradies und die Langeweile darin. Moderation: Gianna Molinari.

Bibliothecula13, Rathausgasse 13, Eingang Süd, 4500 Solothurn

Türöffnung 19.00 Uhr, Eintritt frei, Kollekte

 
 

7 - Text-Musik-Performance mit Moder und Sauerland

5. April 2018, 20.15 Uhr

Was kommt heraus, wenn Poetry Slammer Valerio Moser und Soundtüftler Lukas Allemann ihr Können vereinen? Techno-Literatur! Spoken Word Rave! Synthie-Beat Poetry! Oder eben «Glitzer für die Jammernden», wie sich das erste Album dieser abgedrehten Koalition nennt.

Kulturm, Eingang Seite Amthausplatz, 4500 Solothurn

Türöffnung 19.30, Eintritt frei, Kollekte

 
 

6 - Literatur für das, was passiert

14. April 2018, 12.00 – 16.00 Uhr: Texte auf Bestellung
17.00 Uhr: Lesung

Julia Weber, Ulrike Ulrich, Ruth Schweikert und Gianna Molinari richten sich im neuf Second Hand mit ihren Schreibmaschinen ein und schreiben von 12 bis 16 Uhr auf Bestellung Ihre Wunschtexte. Spenden dafür gehen an Menschen auf der Flucht. Um 17 Uhr präsentieren die Autorinnen in einer Lesung neue Texte.

neuf Second Hand, Hauptgasse 53, 4500 Solothurn

12 – 16.00 Uhr: Eintritt frei, ohne Anmeldung

17.00 Uhr Lesung: Eintritt frei, Anmeldung: / 032 622 44 11

 
 

5 - Literarische Bildbetrachtungen im Kunstmuseum Solothurn

18. April 2018, 19.00 Uhr

Katja Brunner, Guy Krneta, Klaus Merz und Maria Ursprung haben sich je einem Werk aus dem Kunstmuseum Solothurn literarisch genähert. Am 18. April lesen sie die entstandenen Texte live im Museum. Moderation: Reina Gehrig und Christoph Vögele.

Kunstmuseum Solothurn, Werkhofstrasse 30, 4500 Solothurn

Eine Kooperation mit dem Kunstmuseum Solothurn.

Die Texte sind danach ganzjährig als Audioguides im Kunstmuseum zu hören.

 
 

4 - Wohnzimmerlesung mit Tom Kummer

20. April 2018, 19.30 Uhr

Der Berner Autor Tom Kummer liest aus seinem Roman «Nina & Tom». In schonungsloser Sprache erzählt er von den Erinnerungen an seine 2015 verstorbene Frau Nina. Vom Kennenlernen in Barcelona übers Drogenprobieren in Berlin bis zum Gründen der Familie in Los Angeles. Moderation: Reina Gehrig.

Bei Sabrina und Pipo in Solothurn.

Adresse wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

Eintritt frei, Anmeldung: / 032 622 44 11

 
 

3 - Kamishibai-Bildtheater für Kinder

25. April 2018, 16.00 Uhr

Das Kamishibai-Bildtheater (Kami = Papier / shibai = Theater) ist Teil einer langen japanischen Bilder- und Erzähltradition. Anhand von Bildern aus dem Holzkoffer trägt die Kamishibai-Erzählerin Bruna Matter die Geschichte «Ein Loch gegen den Regen» von Daniel Fehr und Francesca Sanna vor.

Zentralbibliothek Solothurn, Bielstrasse 39, 4502 Solothurn

Eintritt frei, für Kinder ab 4 Jahren.

Anmeldung: / 032 622 44 11

 
 

2 - Lesung und Film mit Wilfried Meichtry​

29. April 2018, 18.00 Uhr

Nach dem Buch «Die Welt ist verkehrt, nicht wir!» bringt Wilfried Meichtry im Film«Bis ans Ende der Träume» die Liebesgeschichte der Schweizer Reisejournalistin Katharina von Arx mit dem französischen Fotografen Freddy Drilhon auf die Leinwand. Vor dem Film liest Wilfried Meichtry und spricht mit Reina Gehrig über seine Arbeit.

Kino im Uferbau, Ritterquai 10, 4500 Solothurn

Eintritt frei, Anmeldung: / 032 622 44 11

 
 

1 - Garagen-Konzert mit Trampeltier of Love

3. Mai 2018, 20.00 Uhr

Trampeltier of Love: Die eher nicht ganz berechenbare, total hippe Quasi-Band aus Bern und Luzern mit Matto Kämpf, Simon Hari, Marc Unternährer und Benjamin Dodell. In Solothurn geben Sie ein exklusives Garagen-Konzert.

Solothurn, Adresse wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Eintritt frei, Anmeldung: jubilaeum@literatur.ch / 032 622 44 11

 

Landhaussaal, Solothurn

Eintritt frei, Anmeldung: jubilaeum@literatur.ch

 
 

los! - Eröffnung 40. Solothurner Literaturtage 11. - 13. Mai 2018

10. Mai 2018, 18.00 Uhr