JuKiLi Programm
Zur Anmeldung
№1
Kindergarten
Daten:

Di, 7. Mai | 09:00 – 09:45
Di, 7. Mai | 10:15 – 11:00
Mi, 8. Mai | 08:30 – 09:15
AUSVERKAUFT – Mi, 8. Mai | 09:45 – 10:30

Verfügbare Plätze pro Lesung:
50

Ort:
Altes Spital, Solothurn
Raum wird vor Ort bekannt gegeben.

Zur anmeldung
© Carla Haslbauer / NordSüd Verlag
Carla Haslbauer

Carla Haslbauer, geboren 1994 in Frankfurt am Main. Seit ihrem Abschluss in Illustration Fiction an der Hochschule Luzern arbeitet sie als freischaffende Illustratorin. Sie schreibt und illustriert Kinderbücher und lebt in Basel.

Es gibt keine Drachen in diesem Buch, NordSüd, 2023

Gibt es Drachen in diesem Buch? Natürlich nicht! Aber Moment, was ist denn das? Sind da nicht Klauen und Funken, ist da nicht ein Loch in der Wand? Ach, da ist er ja, auf dem Dachboden hat er sich versteckt.

Anhand eines Frage- und Antwortspiels mit den Kindern wird der Titel dieses Buches widerlegt: es gibt nämlich Drachen in diesem Buch. Dabei baut die Illustratorin die Geschichte erzählerisch und zeichnerisch auf. Für die Kinder gibt es viele lustige Details zu entdecken und Beobachtungsaufgaben zu lösen.

№2
Kindergarten
Daten:

Mo, 6. Mai | 09:00 – 09:45
Mo, 6. Mai | 10:15 – 11:00
Di, 7. Mai | 08:30 – 09:15
AUSVERKAUFT – Di, 7. Mai | 09:45 – 10:30
Di, 7. Mai | 11:00 – 11:45

Verfügbare Plätze pro Lesung: 
100

Ort:
Altes Spital, Solothurn
Raum wird vor Ort bekannt gegeben.

 

Zur anmeldung
© Julie Voelk / NordSüd Verlag
Andrew Bond

Andrew Bond, geboren 1965 in England. Als Musik- und Religionslehrer unterrichtete er lange an einer Oberstufe. Heute ist er Verleger, Buchautor, Kinderlieder- und Musicalmacher, bekannt dank dem Kinderklassiker «Zimetschtern han i gern». Bond lebt in Wädenswil.

D Raupe spinnt,
NordSüd, 2024

Die Raupe und der Regenwurm sind Freunde. Doch als die Raupe zu spinnen beginnt, versteht der Regenwurm die Welt nicht mehr. Er macht sich über sie lustig und wendet sich von ihr ab, während diese doch bloss ihren Gefühlen folgt. Bis es dann passiert: die Raupe entpuppt sich als Schmetterling.

Mit Liedern von Sonnenstrahlen, Sommerblumen und Schmetterlingen, mit projizierten Illustrationen und lebhaftem Erzählen nimmt Andrew Bond die Kinder mit auf einen fantasie- und klangvollen Aus-Flug in sein neues Bilderbuch «D Raupe spinnt».

№3
1./2. Klasse
Daten:

AUSVERKAUFT – Mo, 6. Mai |  09:45 – 10:30
AUSVERKAUFT – Mo, 6. Mai | 11:00 – 11:45
AUSVERKAUFT – Di, 7. Mai |  09:45 – 10:30
AUSVERKAUFT – Di, 7. Mai | 11:00 – 11:45
AUSVERKAUFT – Mi, 8. Mai |  09:00 – 09:45
AUSVERKAUFT – Mi, 8. Mai | 10:15 – 11:00

Verfügbare Plätze pro Lesung: 
50

Ort:
Haus am Land, Solothurn
Raum wird vor Ort bekannt gegeben.

Zur anmeldung
© Gugger & Röthlisberger / NordSüd Verlag
Rebecca Gugger & Simon Röthlisberger

Rebecca Gugger und Simon Röthlisberger, 1983 und 1984 in der Schweiz geboren, leben gemeinsam in Thun. Sie, freischaffende Illustratorin und Grafikerin, studierte an der Hochschule der Künste Bern. Er, gelernter Grafiker, arbeitet heute als Art Director. Hin und wieder arbeiten sie im Kollektiv.

Der Wortschatz, NordSüd, 2024

Oscar entdeckt zufällig eine Schatztruhe. Welch ein Glück! Zu seiner Enttäuschung findet er darin aber nur ein wildes Durcheinander an Wörtern. Doch schon bald bemerkt Oscar, was er mit den Wörtern alles anstellen kann.

Rebecca Gugger und Simon Röthlisberger führen durch eine witzige und humorvolle Reise quer durch die Wörterwelt von «quietschgelb» bis «tagtraumverloren». Gemeinsam mit den Kindern werden Wörter entdeckt, bestaunt und erfunden.

№4
3. Klasse
Daten:

Di, 7. Mai | 10:15 – 11:00
Di, 7. Mai | 14:15 – 15:00
AUSVERKAUFT – Mi, 8. Mai | 08:30 – 09:15
Mi, 8. Mai | 09:45 – 10:30

Verfügbare Plätze pro Lesung:
80

Ort:
Altes Spital, Solothurn
Raum wird vor Ort bekannt gegeben.

Zur anmeldung
© Coppenrath
Barbara Rosslow

Barbara Rosslow, geboren 1976 in Basel. Hat Journalistik und Kommunikationswissenschaften in Fribourg studiert und ist Kinderbuchautorin. Rosslow lebt in der Nähe von Basel.

Cosmo Zauberkater, Bd. 1, Coppenrath, 2023

Der junge Strassenkater Cosmo kann es kaum glauben: Er ist von der Spiegelkugel als Tiergefährte auserwählt worden und wird an die Zauberschule von Wickfield geschickt. Doch da läuft irgendwie alles schief. Und als auch noch die Spiegelkugel verschwindet, sind plötzlich alle in Gefahr.

Barbara Rosslow liest und erzählt aus ihrem ersten Band ihrer Fantasy-Reihe, einer abenteuerlichen Geschichte rund um Cosmo, dem beim Besenreiten übel wird und der herausfindet, dass er zaubern kann – was für Tiere streng verboten ist.

№5
4./5. Klasse
Daten:

Mo, 6. Mai | 09:45 – 10:30
Mo, 6. Mai | 11:00 – 11:45
Mo, 6. Mai | 14:15 – 15:00
AUSVERKAUFT – Di, 7. Mai | 09:00 – 09:45
AUSVERKAUFT – Mi, 8. Mai | 11:00 – 11:45

Verfügbare Plätze pro Lesung:
80

Ort:
Altes Spital, Solothurn
Raum wird vor Ort bekannt gegeben.

Zur anmeldung
© Laura Tschorn
Katja Alves

Katja Alves, geboren 1961 in Coimbra, Portugal. Arbeitete als Buchhändlerin, Spielerfinderin, DJ, Rundfunkredaktorin, Kolumnistin und Lektorin. Alves gehört heute zu den bekanntesten Schweizer Kinderbuchautor*innen. Sie schreibt Kinderromane, Theater und Hörspiele und lebt in Zürich.

Der beste Fussballer aller Zeiten oder: Die Wahrheit ist nichts für Feiglinge, Schneiderbuch, 2024

Philip träumt davon, der beste Fussballer der Welt zu werden. Am liebsten möchte er jede freie Minute trainieren. Doch das sieht seine Mutter anders. Klar, die Schule. Zum Glück findet Philip in der mysteriösen Phoebe eine Verbündete, die ihn beim heimlichen Training unterstützt. Doch diese Hilfe hat ihren Preis. Katja Alves erzählt und liest aus ihrem neuen Kinderbuch und nimmt die Kinder mit auf eine abenteuerliche Geschichte über Freundschaft, das Spiel mit der Wahrheit und den Reiz des Verbotenen.

№6
6. Klasse
Daten:

AUSVERKAUFT – Mo, 6. Mai | 09:00 – 10:30
AUSVERKAUFT – Di, 7. Mai | 09:00 – 10:30
AUSVERKAUFT – Mi, 8. Mai | 09:00 – 10:30

Verfügbare Plätze pro Workshop:
1 Klasse

Ort:
Altes Spital, Solothurn
Raum wird vor Ort bekannt gegeben.

Zur anmeldung
© Léonie Pantillon
Léonie Pantillon

Léonie Pantillon, geboren 1999. Nach ihrem Bachelor in Illustration an der Hochschule für Design und Kunst in Luzern absolviert sie derzeit einen Master in Kunstvermittlung. «Le Poids des Flocons» ist ihr erster Comic und wurde in zwei Sprachen veröffentlicht. Pantillon lebt in der Nähe von Neuchâtel.

Le Poids des Flocons, SJW, 2023

Léonie Pantillon est une experte dans l’art de dessiner les gens et leurs émotions. Elle le prouve dans sa première BD «Le Poids des Flocons», dans laquelle Mélissa et Liane se rencontrent par hasard dans un café, dix ans après l’événement qui a détruit leur amitié et marqué la jeunesse de Liane. Lors d’un camp de ski, Mélissa avait rejoint un groupe de filles qui tourmentaient de plus en plus Liane.
Im ersten Teil dieses Workshops stellt Léonie Pantillon ihr Buch vor, spricht über die Wahl des Themas, den Prozess und das sequenzielle Erzählen. Im zweiten Teil sind  die Schüler*innen an der Reihe. Die Kinder lernen, wie man ein Selbstporträt zeichnet und wie man mit Hilfe von Linien und Farben einen Charakter und ein Gefühl vermittelt. Die Veranstaltung findet auf Französisch und Deutsch statt.

№7
6. – 9. Klasse
Daten:

AUSVERKAUFT – Mo, 6. Mai | 08:30 – 11:30
AUSVERKAUFT – Di, 7. Mai | 08:30 – 11:30
AUSVERKAUFT – Mi, 8. Mai | 08:30 – 11:30

Verfügbare Plätze pro Workshop: 
1 Klasse

Ort:
Altes Spital, Solothurn
Raum wird vor Ort bekannt gegeben.

Zur anmeldung
Daniela Dill

Daniela Dill, geboren 1982 in Liestal. Sie ist als Spoken-Word-Künstlerin, Veranstalterin und Texterin tätig und gibt Schreibworkshops an Schulen. Sie ist Co-Leiterin vom WORTSTELLWERK, dem Jungen Schreibhaus in Basel und Mitglied der Spoken-Word-Band Dill & Kraut. Daniela Dill lebt in Basel.

In diesem Workshop wird mit dem geschriebenen und gesprochenen Wort experimentiert. Gemeinsam mit der Spoken-Word-Künstlerin Daniela Dill kreieren die Schüler*innen ihre eigenen Texte und performen sie am Ende des Workshops selbst auf der Bühne. Dabei sind die Möglichkeiten unbegrenzt: sie reichen von tiefsinnig bis zu lustigen Parolen, von träumerischen bis zu kritischen Gedanken und von alltäglichen bis zu politischen Äusserungen. Alles kann geschrieben, gesprochen, geschrien, geflüstert, gesungen, gerappt, gedichtet werden – denn hier soll die volle Freiheit genossen werden.

№8
Oberstufe
Daten:

Mo, 6. Mai | 14:45 – 15:00
Di, 7. Mai | 14:45 – 15:00
Mi, 8. Mai | 09:00 – 09:45
Mi, 8. Mai | 10:15 – 11:00

Verfügbare Plätze pro Lesung: 
100

Ort:
Altes Spital, Solothurn
Raum wird vor Ort bekannt gegeben.

Zur anmeldung
Alice Gabathuler

Alice Gabathuler, geboren 1961. Hat als Radiomoderatorin, Werbetexterin und Englischlehrerin gearbeitet. Heute ist sie Verlegerin des Jugendbuchverlags da bux und Autorin von Jugendbüchern und Hörbüchern. Alice Gabathuler wohnt in Werdenberg im Kanton St.Gallen.

Mittelstreifenblues, Geparden, 2024

Jelscha und Elia leben im kleinen Bergdorf Ronda. Sie verbindet eine wunderbare Freundschaft, die allem standzuhalten scheint. Als ein ehemals verstossenes Dorfmitglied mit grossen Plänen für Ronda zurückkommt, spaltet sein Vorhaben die Dorfgemeinschaft und für Jelscha und Elia ändert sie alles. Alice Gabathuler liest aus ihrer ans Herz gehenden Geschichte über Freundschaft, die erste Liebe und Familie. Es geht um das Verbergen und Verdrängen von Gefühlen sowie den Wunsch, genauso sein zu können, wie man ist.

Anmeldung