News

17.03.2017

Die Namen der eingeladenen Autorinnen und Autoren, Übersetzerinnen und Übersetzer sind bekannt

Das Auffahrtswochenende in Solothurn steht im Zeichen des gesprochenen und geschriebenen Wortes: Drei Tage lang wird in der Barockstadt gelesen und zugehört, übersetzt, diskutiert und performt. An 14 Spielorten präsentieren die Solothurner Literaturtage den Besucherinnen und Besuchern in einer reichhaltigen Auswahl an Veranstaltungen die Werkschau des aktuellen literarischen Schaffens der Schweiz. Die Namen der eingeladenen Autorinnen und Autoren finden Sie hier:

Weiterlesen

15.03.2017

Die Solothurner Literaturtage an der Kulturnacht Solothurn

An der 5. Solothurner Kulturnacht am 29. April 2017 präsentieren 33 Veranstalter an 26 Austragungsorten ein Angebot der Extraklasse – ein abwechslungsreiches Potpourri, das für jeden Geschmack etwas bereit hält und auch Gelegenheit bietet, sich auf Neues einzulassen. Die Kulturnacht wird in einigen Spielstätten bereits am Nachmittag mit dem beliebten Kinder- und Familienprogramm eröffnet. Ab 17 Uhr laden die Häuser dann zu einem im Stundentakt wechselnden Programm aus Konzerten verschiedenster Stilrichtungen, Lesungen, Kleinkunst, Theateraufführungen, Kurzfilmen, Führungen und vielem mehr ein.

Die Solothurner Literaturtage und das Museum Altes Zeughaus bieten ein gemeinsames Programm zum Thema «Miteinander sprechen» an.

Weiterlesen

23.02.2017

Der Solothurner Literaturpreis 2017 geht an Terézia Mora

Mit Terézia Mora wird eine Autorin und Übersetzerin ausgezeichnet, die von Menschen erzählt, die sich selbst abhanden kommen und in unserer Welt verloren gehen, schreibt die Jury in ihrer Begründung. Die öffentliche Preisverleihung findet am Sonntag, 28. Mai, um 10.30 Uhr im Stadttheater Solothurn im Rahmen der Solothurner Literaturtage statt, mit einem anschliessenden Apero.

Weiterlesen

04.02.2017

Einladungen / Invitations / Inviti

Die Einladungen an die Autorinnen und Autoren sind erfolgt. Die Namen werden am 15. März bekanntgegeben.
Das detaillierte Programm wird im April 2017 kommuniziert und auf unserer Homepage einsehbar sein.

27.01.2017

JuKiLi: Jugend und Kinderliteraturtage

Das Programm der Jugend- und Kinderliteraturtage ist aufgeschaltet. Das breite Angebot mit Lesungen und Workshops richtet sich an Schulklassen vom Kindergarten bis zur Oberstufe und an alle interessierten Personen.

Ab sofort können sich Lehrerinnen und Lehrer für Lesungen für Schulen anmelden.

17.01.2017

Der OpenNet-Schreibwettbewerb ist geschlossen

Es wurden insgesamt 167 Texte in allen vier Landessprachen eingereicht.
Vielen Dank für die zahlreichen Einsendungen!
Merci pour les nombreux textes envoyés!
Granzie per i numerosi testi inoltrati!

01.12.2016

OpenNet-Schreibwettbewerb 2017 ist eröffnet

Der OpenNet-Schreibwettbewerb der Solothurner Literaturtage ist eröffnet!
Teilnahmeberechtigt sind Autorinnen und Autoren mit Schweizer Wohnsitz, die noch keine eigenständige literarische Publikation vorweisen. Sie können einen Prosatext mit dem Online-Formular einreichen.

Einsendeschluss für die Texte ist der 16. Januar 2017.

Wir freuen uns auf zahlreiche Einsendungen!

//

Le concours d’écriture OpenNet des Journées littéraires de Soleure est ouvert !
Les écrivaines et écrivains résidant en Suisse et n’ayant pas encore publié d’œuvre littéraire peuvent soumettre un texte en prose au moyen du formulaire en ligne.

Date limite d’envoi des textes est le 16 janvier 2017.

Nous nous réjouissons de vos nombreuses candidatures !

//

Il concorso di scrittura OpenNet delle Giornate letterarie di Soletta è aperto!
Autrici e autori residenti in Svizzera che finora non hanno avuto modo di pubblicare le proprie opere letterarie possono inoltrare un testo in prosa tramite il formulario online.

Termine d’inoltro dei testi è il 16 gennaio 2017.

Non vediamo l’ora di ricevere numerosi testi!

//

Hier geht’s zur Ausschreibung / Les inscriptions, c’est par ici / Qui per l‘iscrizione:

Weiterlesen

26.09.2016

Die Programmkommission der 39. Solothurner Literaturtage

Die Programmkommission der 39. Solothurner Literaturtage, 26.-28. Mai 2017, hat mit der Arbeit begonnen. Die Mitglieder sind: Geneviève Bridel, Daniele Cuffaro, Nathalie Garbely, Reina Gehrig, Pablo Haller, Valeria Heintges, Stefan Humbel, Christoph Kuhn, Beat Mazenauer, Karin Schneuwly und Verena Stössinger

Weiterlesen

24.05.2016

Tondokumente der 38. Solothurner Literaturtage

Lesungen, Podiumsdiskussionen und andere Veranstaltungen der 38. Solothurner Literaturtage sind in unserer Archiv-Datenbank online nachhörbar.

Weiterlesen

06.04.2016

OpenNet-Gewinnerinnen 2016

Die Jury des OpenNet-Schreibwettbewerbs hat aus insgesamt 132 eingereichten Texten zwei Siegerinnentexte ausgewählt. Die diesjährigen Gewinnerinnen sind Sarah Frund Payot mit dem Text « La dernière minute » und Maya Olah mit dem Text «Gestern noch».
Wir gratulieren herzlich.
Die beiden Texte sind auf unserer Homepage zu lesen.

Weiterlesen

09.03.2016

Archiv-Datenbank

Die Solothurner Literaturtage dürfen mit Stolz auf eine 38-jährige Geschichte zurückblicken. Deshalb freuen wir uns, dass diese Geschichte mit der neu zugänglich gemachten Archiv-Datenbank auch wieder gegenwärtig wird. Die gesamten 37 Ausgaben der Solothurner Literaturtage wurde im vergangenen Jahr vollständig digitalisiert. So bietet sich neu die Möglichkeit, sich alle Autorinnen und Autoren wieder in Erinnerung zu rufen, die seit Anbeginn an den Solothurner Literaturtagen gelesen, diskutiert haben oder aufgetreten sind. Die Solothurner Literaturtage werden so zu einem Spiegel der neueren Literaturgeschichte der Schweiz.

Weiterlesen